Arzt

Dr. med. Michael Boewer

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Geboren in Berlin 1971. Abitur 1989.

Anschließend pflegerisches Vorpraktikum in der Neurologischen Klinik der Charité Berlin. Studium der Medizin an der Humboldt-Universität zu Berlin 1990-1996, Abschluß Staatsexamen.

1997-2006 Arzt im Praktikum, Arzt in Weiterbildung (Facharztausbildung) und Facharzt für Diagnostische Radiologie bei Prof. Dr. med. Sven Mutze,  Institut für Radiologie, Unfallkrankenhaus Berlin (UKB). Facharztanerkennung Diagnostische Radiologie durch die Ärztekammer Berlin 2005.

Promotion zum Dr. med. mit der Arbeit „Evaluation von Verletzungen der Wirbelsäule mit primärer standardisierter Polytrauma-Spiral-CT“.

2006-2014 Leitender Arzt und 2015-2018 Chefarzt der Radiologischen Abteilung des Bezirksklinikums Mainkofen.

Im Jahr 2016 Gründung der Privatpraxis für Kernspintomographie in Deggendorf, seit 2018 alleinige Tätigkeit in der Praxis.

Mitglied in den Fachgesellschaften: Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) und Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR).

Regelmäßige Fortbildungs- und Referententätigkeit in Themen der allgemeinen Radiologie und der Neuroradiologie.

Verheiratet, 4 Kinder. Hobbies: Sport und Musik.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MRT-Privatpraxis Dr. Boewer